zurück

Halten Sie Ihr Gewicht auch nach der Diät!

Halten Sie Ihr Gewicht auch nach der Diät!
Halten Sie Ihr Gewicht auch nach der Diät!

Nach monatelangen Anstrengungen, ständiger und höchster Disziplin haben Sie endlich Ihr Wunschgewicht erreicht. Doch was hart erarbeitet wurde, kann – oft durch Unachtsamkeit und das Zurückfallen in alte Muster – in nur kurzer Zeit dahin sein. Schnell haben die verlorenen Kilos wieder ihren Platz zurück erobert und die Arbeit scheint umsonst. Mit den folgenden Tipps erklären wir Ihnen, wie Sie auch ohne radikale Umstellungen dauerhafte Erfolge für Ihre Figur erzielen können.

Vermeiden Sie den Jojo-Effekt

Jeder, der das Bedürfnis hat, Gewicht zu verlieren, möchte dies in möglichst kurzer Zeit erreichen. Doch Vorsicht! Zwar lassen sich unter Umständen schnell einige Kilos abnehmen, allerdings sind die Methoden dabei größtenteils nicht von anhaltendem Erfolg gekennzeichnet oder lassen sich nicht ohne eine ungesunde Lebensweise langfristig fortsetzen. Das Resultat ist meist, dass man nach dem erreichten Abnehmziel wieder zu alten Essgewohnheiten zurückkehrt, die zugeführten Mengen nicht mehr akribisch kontrolliert und die Problemzonen aus diesen Gründen schnell wieder da sind. Darum sollten Sie Ihre Diät konsequent ausrichten, um Frustration und den Jojo-Effekt zu vermeiden. Zusätzlich können wirkungsvolle Abnehmprodukte, wie formoline L112, Sie dabei unterstützen, Ihr Gewicht langfristig zu halten.

Schrittweise statt überstürzt abnehmen

Setzen Sie sich ein realistisches Diät-Ziel und stellen Sie sich zur Erreichung dieses Ziels einen durchführbaren Zeitplan auf. Die Konsequenz ist sonst, in den meisten Fällen, schlechte Laune und eine ungesunde Ernährungsumstellung. Beachten Sie, dass Sie maximal 2 Kilogramm pro Monat abnehmen sollten. Je mehr Kalorien Sie Ihrem Körper auf einmal entziehen, desto mehr bekommt dieser signalisiert, dass ein Notzustand besteht. Der Stoffwechsel passt sich daraufhin an, und speichert viele Reserven. Wenn Sie nun wieder wie gewohnt essen, nehmen Sie direkt zu – oft sogar mehr als zuvor.

Bei einer langsamen Konditionierung gewöhnt sich der Körper an die moderate Reduzierung und reagiert weniger panisch. Dies erleichtert eine langfristige Gewichtsstabilisierung.

Muskeln bedeuten eine erhöhte Kalorienverbrennung

Es wäre schön, wenn der Körper als erstes die Fettzellen verbrennt und die Muskeln bei einer Diät verschont bleiben würden. Denn je mehr Muskulatur am Körper vorhanden ist, desto mehr Grundumsatz hat dieser. Das bedeutet, dass er eine höhere Energiezufuhr benötigt und mehr Kalorien am Tag verbrannt werden. Leider ist es jedoch so, dass sich zuerst die Muskulatur bei einer Diät reduziert. Um diesem Verhalten entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, möglichst auf die Eiweißversorgung zu achten. Pro Kilogramm Körpergewicht sollte täglich mindestens 1 Gramm Eiweiß zugeführt werden, um einen Abbau der Muskulatur zu vermeiden. Gerade beim Abnehmprozess ist dies besonders wichtig, um die Muskeln zu schützen. Neben dem erhöhten Grundumsatz hat es den positiven Nebeneffekt, dass Ihr Körpergefühl davon zusätzlich profitiert.

Einfaches Einsparen von Kalorien

In vielen Bereichen unserer Ernährung bedenken wir gar nicht, wie einfach es ist die täglichen Kalorien einzuschränken. Es gibt eine Vielzahl an Lebensmitteln, die sich ohne großen Aufwand und Verlust von Genuss austauschen lassen. Angefangen bei der Vollmilch-Schokolade, die sich leicht durch dunkle Schokolade mit hohem Kakao-Gehalt (Kakao-Anteil über 70%) ersetzen lässt bis hin zur Butter, die durch Halbfettbutter, leichtem Frischkäse oder Magerquark ersetzen werden kann. Doch auch Getränke beinhalten fast immer überflüssige Kalorien. Verzichten Sie beispielsweise auf zuckerhaltige Limonaden und probieren dafür selbstgemachte Gemüsedrinks. Achten Sie auch auf Fertiggerichte – hier lässt sich der Inhalt nicht frei wählen und somit ist man oft an ungesunde Zutaten gebunden.

Kochen Sie stattdessen lieber selbst! Die Überwindung für eine eigene Zubereitung von Gerichten wird Ihr Körper Ihnen danken. Selbstgemacht heißt dabei nicht zwangsweise aufwendig. In unserer Kategorie „Diät Rezepte und Shakes finden Sie zahlreiche Ideen, die es Ihnen einfach machen, nach einer Diät konsequent Kalorien einzusparen und den Jojo-Effekt zu vermeiden.