zurück

Frische und leichte Kost für den aktiven Tag

Frische und leichte Kost für den aktiven Tag
Frische und leichte Kost für den aktiven Tag

Sie sind aktiv, motiviert und gut drauf und möchten frisch und leicht kochen? In diesem Blogbeitrag stellen wir drei Gerichte aus frischen Zutaten vor, die Ihnen Energie für Ihren aktiven Tag geben und trotzdem gesund sind. Schluss mit Fertiggerichten und Imbissbuden, ran an den Herd!

Wussten Sie, dass kochen auch Spaß machen kann? Wenn sich Gerichte schnell und einfach zubereiten lassen, gut schmecken und dabei auch noch gesund sind, stellen sich auch Kochmuffel gerne mal in die Küche. Wir haben hier einfache Rezepte für leckeren Chinakohlsalat mit Putenschnitzel, für chinesisches Pfannengemüse mit Hähnchenstreifen und für erfrischende Bananenmilch zusammengestellt. Unser Tipp: Die Gerichte lassen sich auch gut vorkochen und mit in die Arbeit oder an den See nehmen. Beim Salat sollten Sie das Dressing aber separat mitnehmen und dann frisch dazumischen.

Chinakohlsalat mit Putenschnitzel

Kalorienangabe:

577 Kilokalorien pro Portion

Zutaten:

  • 1 rote Paprika (100 g)
  • 150 g Chinakohl
  • 10 g geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Rapsöl
  • frische Kräuter
  • 150 g Putenschnitzel (ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Vollkornbrötchen (60 g)
  • ½ EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig (12 g)
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Zubereitung:

Zunächst Paprika und Chinakohl waschen und in feine Streifen schneiden. Anschließend das Putenschnitzel abwaschen, trocken tupfen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und klein hacken.

Für das Dressing Essig, Wasser, Salz und Pfeffer vermischen. Danach den Joghurt und das Olivenöl unterrühren.

Nun das Putenschnitzel in heißem Rapsöl von beiden Seiten scharf anbraten.

Zuletzt Paprika und Chinakohl mit dem Dressing vermischen und mit den Erdnüssen und Kräutern verfeinern. Zum Salat und Putenschnitzel das Vollkornbrötchen reichen. Guten Appetit!

Chinesisches Pfannengemüse mit Hähnchenstreifen

Kalorienangabe:

680 Kilokalorien pro Portion

Zutaten:

  • 200 g tiefgekühltes Chinagemüse (vorgewürzt)
  • 1 EL Sahne (10 % Fett)
  • 100 ml Hühnerbrühe (aus dem Glas)
  • 200 g mageres Hähnchenfilet
  • 50 g Suppennudeln
  • 1,5 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • frische Petersilie

Zubereitung:

Die Suppennudeln in Salzwasser kochen und abgießen. Gleichzeitig das tiefgekühlte Gemüse garen und mit der Hühnerbrühe und der Sahne ablöschen.

Nun das Hähnchenfilet abwaschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Im heißen Öl von allen Seiten kräftig anbraten. Jetzt Hähnchenstreifen und Suppennudeln mit dem Gemüse vermischen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Vor dem Servieren das Gericht mit gehackter Petersilie garnieren.

Leckere Bananenmilch als Nachtisch

Kalorienangabe:

192 Kilokalorien pro Portion

Zutaten:

  •      1 Banane (160g mit Schale)
  •      200 ml Milch (1,5% Fett)

Zubereitung:

Bananenmilch lässt sich kinderleicht zubereiten. Dazu einfach die Banane schälen und kleinschneiden. Anschließend zusammen mit der Milch in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Fertig!