zurück

Fit in den Frühling mit Outdoor-Training

Durch Abnehmen Krankheitsrisiken reduzieren
Durch Abnehmen Krankheitsrisiken reduzieren

Sie möchten abnehmen und sich bewegen, haben aber keine Lust auf Fitness-Studio? Dann probieren Sie es einmal mit Outdoor-Training! In den USA ist das kollektive Schwitzen im Freien bereits ein Riesentrend. Doch auch bei uns sieht man immer mehr Menschen, die sich zum gemeinsamen Trainieren im Park treffen. Der Vorteil: Sie bewegen sich, sind an der frischen Luft und haben zudem nette Gesellschaft von Gleichgesinnten.

Mit dem Outdoor-Training schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sie bewegen sich, nehmen ab, sind an der frischen Luft und trainieren zudem in angenehmer Gesellschaft. Aber was verbirgt sich genau hinter dem Konzept “Outdoor-Training”? Im Grunde genommen geht es einfach nur darum, sportliche Aktivitäten ins Freie zu verlegen. Dies kann Ausdauer- oder Krafttraining sein, aber auch Fitnesskurse, Yoga, Zumba, Tai Chi oder Pilates. In anderen Ländern, vor allem in wärmeren Regionen, ist diese Art von Sport schon lange etabliert. Aber auch bei uns werden Outdoor-Sportaktivitäten immer beliebter. Mittlerweile haben sogar schon namhafte Fitness-Studios Outdoor-Kurse in ihr Angebot aufgenommen.

Abnehmen im Freien

Trainieren im Park oder am See ganz ohne Musik, Fernseher oder andere Ablenkung. Reduziert auf das Wesentliche wird hier einfach nur Sport gemacht. Die Motivation entsteht ganz automatisch durch die Dynamik der Gruppe. Das hat viele Vorteile: wer nicht abgelenkt ist, geht häufiger an seine Grenzen und beobachtet aufmerksamer wie weit er seinen Körper pushen kann. Dadurch macht man rascher Fortschritte und nimmt schneller ab. Es lohnt sich also, zu recherchieren, ob es auch in Ihrer Nachbarschaft einen Outdoor-Fitness-Club gibt. Zusätzlicher Pluspunkt: dadurch, dass keiner der Outdoor-Clubs Ausgaben für Miete oder Strom hat, ist eine Mitgliedschaft oftmals kostengünstig. Sie können aber natürlich auch problemlos Ihren eigenen “Club” mit Freunden gründen und sich mit diesen regelmäßig zum Trainieren treffen.

Inlineskaten, Parcours, Seilspringen – seien Sie kreativ!

Bei der Erstellung Ihres eigenen Programms sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Joggen, Inlineskaten, Radfahren, Nordic Walking oder Aerobic – alles ist möglich. Zudem lassen sich Bänke, Baumstämme, Treppenstufen und andere “Outdoor-Accessoires” hervorragend in jedes Trainingsprogramm integrieren. Immer mehr Parks haben mittlerweile auch eigene Trainingsbereiche, die Sie super nutzen können. Jede Trainingseinheit sollte anders sein, keinen Parcours sollten Sie zu oft wiederholen. Dadurch erhöht sich nicht nur der Spaßfaktor, sondern auch das Durchhaltevermögen.

Fordern Sie Ihren Körper durch Abwechslung heraus!

Jeder Untergrund ist anders, jede Treppe hat verschieden hohe Stufen. Einfach gesagt: die Natur hat ihre eigenen Normen. Dadurch wird der Körper besonders herausgefordert und immer wieder an seine Grenzen gebracht. Durch regelmäßiges Outdoor-Training erhöhen Sie Ihre Fitness optimal und können bereits nach relativ kurzer Zeit einige Kilos abnehmen. Zudem stärken Sie durch das Training im Freien bei Wind und Wetter Ihr Immunsystem. Das Deutsche Zukunftsinstitut in Kelkheim klassifizierte den Drang der deutschen Bevölkerung nach Erlebnissen in der Natur kürzlich sogar als einen der bedeutendsten Trends unserer Zeit. Durch die Bewegung im Freien wird nämlich nicht nur die Fitness und damit die körperliche Gesundheit gefördert, sondern auch Stress reduziert.

Sport und eine gesunde Ernährung – das ist der Schlüssel

Mit konstanter, sportlicher Betätigung schaffen Sie das perfekte Pendant zu einer ausgewogenen Ernährung. Mit ausgewogenen und fettarmen Zutaten unterstützen Sie Ihre sportlichen Aktivitäten optimal. Denn eine adäquate Ernährung ist das A und O für die körperliche Betätigung. Probieren Sie es selbst aus und spüren Sie die Veränderung, die Sie dabei in Bezug auf Ihr eigenes Wohlbefinden hervorrufen. Zwar gilt es dafür anfangs, den “inneren Schweinehund” zu überwinden, doch gerade das Outdoor-Training bietet Ihnen die Chance, sich schnell für Aktivitäten zu begeistern. Und wenn die Motivation erst einmal da ist, reißt diese nicht mehr so schnell ab. Ehe man sich versieht, ist eine regelmäßige Betätigung Bestandteil des alltäglichen Lebens. Ergänzend können Sie auch ein Schlankheitsmittel aus der Apotheke wie das hochwirksame formoline L112 verwenden, um Ihre Ziele schnell und effektiv zu erreichen und auch langfristig zu festigen. Wichtig ist, dass Sie am besten heute anfangen und Ihr Vorhaben nicht aufschieben.